Di, 22. Mai 2018

Doping-Skandal

29.11.2017 09:31

Jubelt Simon Eder noch über Olympia-Bronze?

Russlands Doping-Skandal bei Olympia 2014 in Sotschi nimmt ungeahnte Ausmaße an. Schon elf (!) Medaillen wurden vom Internationalen Olympischen Komitee  aberkannt. Am Montag waren erstmals zwei Biathletinnen betroffen. Sollten weitere folgen, könnte das Auswirkungen auf Österreich haben: Denn Simon Eder wurde über 20 km Olympia-Vierter - hinter einem Russen!

Über 1000 Tage liegen die Winterspiele am Schwarzen Meer zurück, wenn die Geschichte neu geschrieben wird. Nach den Enthüllungen des McLaren-Reports über angebliches Staats-Doping in Russland greift, spät, aber doch, das IOC ein. Die Oswald-Kommission, die  28 Fällen aus 2014 nachgeht, sieht es nach forensischen Untersuchungen als bewiesen an, dass Proben manipuliert wurden. 19 von 20 befragten Athleten wurden bereits sanktioniert, elf Olympiamedaillen aberkannt.

Seit Montag ist die Causa auch für Österreich brisant - denn nach Bob, Skeleton, Eisschnelllauf und Langlaufen waren mit Olga Wiluchina und Jana Romanowa erstmals Biathletinnen betroffen. Ob weitere folgen, ist ungewiss. Fakt ist aber, dass Simon Eder über 20 km hinter Evgeniy Garanichev, für den die Unschuldsvermutung gilt, Vierter wurde und die ÖSV-Staffel Bronze über 4 x 7,5 km gewann, in der Russland siegte.

Gedämpfte Erwartung
Trotz des Triumphes in der Single-Mixed-Staffel (mit Simon Eder) bleibt Lisa Hauser für den Einzel-Weltcup-Auftakt (15 km) am Mittwoch vorsichtig. "Meine Laufform ist noch nicht bei hundert Prozent." Doch an Östersund hat die 23-Jährige beste Erinnerungen: Rang 5, 6 und 7 sollten Hauser Motivation geben.

Anja Richter/Georg Gsellmann, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Carballes Baena wartet
Jetzt LIVE: Thiems erster Auftritt in Lyon
Tennis
Fußball-Bundesliga
Altach trennt sich von Trainer Klaus Schmidt
Fußball National
„Bin Problem geworden“
Buffon pfeift auf Abschiedsspiel der „Azzurri“
Fußball International
Was für ein Blackout!
Torhüter vergisst die Regeln und kassiert Treffer
Video Fußball
Bekennt sich zum ÖFB
Barnes könnte schon gegen Schweden debütieren!
Fußball National
Welle der Entrüstung
Kiew lässt Gazprom-Logos vor CL-Finale entfernen!
Fußball International
Geschäftsführer Sport
Schmadtke soll Wolfsburg in die Erfolgsspur führen
Fußball International
Wegen Top-Talent
Mega-Zoff: Liverpool sagt Test gegen Gladbach ab!
Fußball International
Beispiellose Geste
Perus WM-Gegner setzen sich für Guerrero ein!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden