Sa, 26. Mai 2018

Klagenfurt

23.11.2017 16:34

Krampusse ziehen durch Landeshauptstadt

Knapp 800 Krampusse und Perchten ziehen am Samstag durch die Klagenfurter Innenstadt. Nach dem Start um 19 Uhr bei der Landesregierung geht es auf dem rund 1,6 Kilometer langen Kurs bis zur Festbühne am Alten Platz, wo DJ Dietmar Staller den Tausenden Besuchern einheizen wird. "Wir bieten damit einen der längsten Umzüge in Österreich", so Veranstalter Josef Pickl-Hafner. Vorne weg marschieren wieder die "Wolferer" aus Bayern, die mit ihren riesigen Glocken für einen Höllenlärm sorgen werden. Im Anschluss findet in der Messehalle 4 die große Krampusparty statt, wo die "Elchos" bei freiem Eintritt dem Publikum einheizen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden