So, 17. Dezember 2017

Wohnwünsche

23.11.2017 16:59

Was sich die Generation 50+ vom Zuhause wünscht

Rund drei Millionen Österreicher sind derzeit zwischen 45 und 69 Jahren alt - Tendenz steigend: Im Jahr 2030 soll der Anteil der über 50-Jährigen in der Bevölkerung bereits bei 44 Prozent liegen. Welche Wohnwünsche ältere Menschen haben und welche Möglichkeiten die Stadt Wien bietet - ein Überblick.

Bei einer groß angelegten Marktforschung befragte Raiffeisen Immobilien 45- bis 69-jährige Österreicher zu ihrem Wunsch-Zuhause. Drei Faktoren sind für diese Altersgruppe wichtig: eine ruhige Lage, gute Verkehrsanbindungen und Möglichkeiten, das Hobby auszuüben. In puncto Ausstattung legen Senioren den größten Wert auf Barrierefreiheit.

Spannend: Obwohl 84 Prozent der Befragten mit ihrer Wohnsituation zufrieden sind, können sich zwei Drittel einen Umzug vorstellen. Die Gründe: Fast die Hälfte möchte einen lange gehegten Wohntraum verwirklichen. Ein Drittel wünscht sich eine Ortsveränderung, 23 Prozent ist ihr Zuhause zu groß geworden. Apropos zu groß: Die Stadt Wien bietet Gemeindebau-Bewohnern ab 65 Jahren einen Tausch an. Die Idee: Senioren können in eine kleinere Wohnung ziehen, die besser zum neuen Lebensabschnitt passt. Voraussetzung: Sie sind mindestens zehn Jahre Hauptmieter.

Altersbedingter Umzug in einen Gemeindebau
Wer im Alter von einer privaten Mietwohnung in einen Gemeindebau wechseln möchte, kann im Rahmen des Wiener-Wohn-Tickets einen altersbedingten Wohnbedarf bei der Stadt Wien beantragen. Richtige Anlaufstelle ist in beiden Fällen die Wohnberatung Wien in der Guglgasse 7-9, Ecke Paragonstraße im dritten Bezirk.

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden