Sa, 26. Mai 2018

Nach Roaming-Aus

22.11.2017 14:03

EU-Parlament will Auslands-Telefongebühren kappen

Nach dem Wegfall der Roaming-Gebühren wollen die EU-Abgeordneten auch die Zusatzkosten für Auslandstelefonate in der EU reduzieren. Diese Kosten fallen an, wenn Bürger aus dem Inland ins Ausland anrufen, während Roaming bei der Nutzung des Handys im Ausland entsteht.

Neue Daten der EU-Kommission würden deutlich zeigen, "dass die Auslandszuschläge weg müssen", sagte der ÖVP-Europaabgeordnete Paul Rübig. "Im Durchschnitt ist ein Anruf oder eine SMS von daheim ins Ausland in der EU dreimal so teuer wie ein Inlandsgespräch. Es ist völlig absurd, dass eine SMS von Wien nach Vorarlberg weniger kostet, als von Salzburg nach Freilassing."

Dabei würden die Telekom-Firmen durch die überhöhten Zuschläge ihre eigenen Kunden zu Internetdiensten wie WhatsApp und Skype vertreiben, monierte Rübig. Aus den Daten der EU-Kommission gehe allerdings auch hervor, dass Österreicher bisher weniger als die Bürger in anderen EU-Ländern für ihre Auslandskommunikation auf WhatsApp oder Skype ausweichen. Für Rübig "ein Grund mehr, jetzt zu handeln".

Am 6. Dezember findet die nächste Verhandlungsrunde zwischen den EU-Institutionen über die Abschaffung der Zuschläge statt.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
CL-Finale im Ticker
LIVE: Latte! Riesenglück für Liverpool
Fußball International
Frühzeitiges Final-Aus
Das Salah-Drama! Superstar weinend vom Spielfeld
Fußball International
Es ging heiß her
CL-Finale: Die Eröffnungsshow in Bildern
Fußball International
Fußball-Mattscheibe
Für ORF-Gebührenzahler ist die CL-Show vorbei!
Fußball International
Transfer perfekt?
Haidara wohl fix bei Leipzig, Lainer will nicht
Fußball International

Für den Newsletter anmelden