Sa, 20. Jänner 2018

NHL

18.11.2017 11:29

Rangers verlieren mit Grabner bei Columbus

Die New York Rangers haben am Freitag in der NHL ihre zweite Niederlage in Folge kassiert. Michael Grabner und Co. unterlagen den Columbus Blue Jackets auswärts mit 0:2. Columbus-Goalie Sergei Bobrowskij hatte mit 36 Paraden großen Anteil am Heimsieg in der Nationwide Arena, behielt dabei auch bei vier Abschlüssen von Grabner die Oberhand.

Der Kärntner ging zum zweiten Mal hintereinander leer aus, hält also weiter bei acht Saisontoren. Für Columbus war es der dritte Sieg in der Liga en suite. Für die Rangers geht es am Sonntag mit einem Heimspiel gegen die Ottawa Senators weiter.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden