Sa, 26. Mai 2018

Krimi gegen Anderson

18.11.2017 07:36

Suljovic scheitert bei Grand Slam im Viertelfinale

Für Mensur Suljovic ist im Viertelfinale des Grand Slam of Darts Endstation gewesen. Der 45-jährige Wiener mit Spitznamen "The Gentle" unterlag dem ein Jahr älteren Schotten Gary Anderson am Freitagabend in der Civic Hall in Wolverhampton in einem Krimi mit 12:16. Suljovic kann trotzdem zufrieden sein, war er doch zuvor beim Grand-Slam-Event nie über die Gruppenphase hinausgekommen.

Nach Siegen über Mark McGeeney (5:2), Michael Smith (5:4), James Wilson (5:4) und im Achtelfinale Berry van Peer (10:2) musste Suljovic gegen den Weltmeister von 2015 und 2016 als Verlierer von der Bühne gehen. Er war einzig beim 1:0 voran, hielt aber ständig mit und hätte bei einer besseren "Chancenauswertung" durchaus auch gewinnen können.

Für Österreichs Aushängeschild war es die erste Niederlage gegen den Schotten nach drei Siegen im direkten Duell in Folge. Suljovic hatte "The Flying Scotsman" etwa im Finale der Champions League Mitte September mit 11:9 besiegt, wo er sich seinen bisher einzigen Major-Titel der Professional Darts Corporation (PDC) geholt hatte.

Suljovic kassierte beim einzigen Turnier im Jahresverlauf, an dem Spieler der beiden Verbände PDC und BDO teilnehmen, inklusive dem Gruppensiegerbonus 21.000 Pfund (rund 23.500 Euro) an Preisgeld. Vor Anderson hatte bereits Peter Wright mit einem 16:10 gegen Glen Durrant den Aufstieg ins Halbfinale geschafft. Der Turniersieger wird am Sonntag ermittelt.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Für den Newsletter anmelden