Mo, 28. Mai 2018

EBEL

16.11.2017 21:38

Innsbruck zurück in der Erfolgsspur

Der HC Innsbruck hat nach der Länderspielpause in die Erfolgsspur zurückgefunden. Die Tiroler besiegten Dornbirn am Donnerstag in der Erste Bank Eishockey Liga vor Heimpublikum klar mit 4:1. Durch den Erfolg im West-Duell verbesserten sich die Innsbrucker zumindest vorübergehend auf den vierten Tabellenplatz. Die Vorarlberger sind vor den Freitagspielen weiterhin Zehnter.

Nach drei Niederlagen in Serie sorgten Tore von Ondrej Sedivy (4./PP), Hunter Bishop (33.), Liga-Topscorer Andrew Yogan (39.) und Morten Poulsen (51.) für den Innsbrucker Heimsieg. Dornbirn gelang durch Matthew Fraser (49./PP) nur das zwischenzeitliche 1:3.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Für den Newsletter anmelden