Mo, 18. Dezember 2017

Schnell Schlau

20.11.2017 06:00

Kommt es wirklich auf die Größe an?

Unsere regelmäßige Rubrik für schnelles Wissen beschäftigt sich diesmal mit drei gängigen Klischees zum Thema Sex und beleuchtet sie aus wissenschaftlicher Sicht: Kalorienverbrauch im Bett, heimliche Lüste der Damen und Penislänge.

Schlank durch Sex?
Nun ja, es handelt sich dabei zwar durchaus um eine Form der Bewegung, zum Abnehmen eignet sie sich aber leider nicht. Einer Studie zur Herzbelastung aus Minnesota zufolge ist Sex in Missionarsstellung (Frau unten) von der körperlichen Leistung vergleichbar mit langsamem Gehen. Bei der Reiterstellung (Frau oben) sinkt der Kalorienverbrauch noch mehr. Es wurden zwar nur Männer untersucht, je nach sexueller Praktik gilt aber auch der Umkehrschluss. Fest steht allerdings, dass regelmäßige befriedigende sexuelle Betätigung das Selbstwertgefühl und die positive Körperwahrnehmung stärken. Das eine oder andere Speckröllchen ist dann völlig egal.

"Ich will lieber Schokolade!"
Nein, Frauen lassen nicht alles liegen und stehen, wenn sie ein sexuell attraktives Angebot bekommen. Denn drei von vier Damen vergreifen sich lieber an einer Rippe Schokolade als an seinem besten Stück, wenn sie die Wahl haben. Das erbrachte eine Befragung durch ein - ausgerechnet - französisches Modemagazin. Aber es kommt noch schlimmer. 80 Prozent träumen statt von "ihm" von mehr erholsamem Schlaf in kuscheligen Daunen.

Die ewige Diskussion um die Größe...
Eine deutsche Studie bringt nun die (ernüchternde) Klarheit: Die Durchschnittsgröße des Penis beträgt 14,8 cm. Aber darauf kommt’s sowieso nicht an, denn die Penetration allein bringt kaum einer Frau Befriedigung. Einen guten Liebhaber macht, so Forschern der Universität Albany, NY, zufolge, aus, dass frau ihn attraktiv findet, er humorvoll und selbstbewusst ist. Die Technik allein reicht nicht.

Karin Podolak, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden