Mi, 22. November 2017

Zu wenig Geschmack

13.11.2017 10:44

Spitals-Kost ist für Patienten kein Gaumenkitzel

Dass eine Spitalsküche kein Haubenlokal ist, ist den Patienten wohl klar. Schmecken sollten die Gerichte aber dennoch - und das tun sie im Krankenhaus St. Pölten offenbar nicht mehr. In Beschwerden ist von flachsigem Fleisch und wenig Geschmack die Rede. Die Klinikleitung versucht das mit Diätrezepten zu erklären.

"Die Beilagen sind oft zu Brei verkocht, Fleischstücke von Flachsen durchzogen." Wenig schmeichelhaft schildern Betroffene, die jüngst die Spitalskost im Krankenhaus in der Landeshauptstadt genossen haben, dass dies eben keinesfalls ein Genuss gewesen sei. Und auch Bezieher von Essen auf Rädern - dieses wird ebenfalls aus der Spitalsküche geliefert - seien vom Geschmack der servierten Speisen nicht mehr restlos überzeugt, ist in St. Pölten zu hören.

Im Krankenhaus will man indes von Klagen über das Essen nichts wissen. Es habe keine Änderungen bei Speiseplan und Zubereitung gegeben. Warum es aber offenbar dennoch nicht immer mundet, erklärt man so: Oft werde Diätkost verordnet, zudem mild gekocht, weil starke Würzung mitunter zu Schmerzen führe. Medikamente könnten auch das Geschmacksempfinden ändern.

"Es gab beim Essen keine Einsparungsmaßnahmen. Ganz im Gegenteil, das Budget für Lebensmittel ist sogar erhöht worden", betonte eine Krankenhaus-Sprecherin.

Christoph Weisgram , Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden