Fr, 24. November 2017

Tragischer Unfall

13.11.2017 10:14

Achtjährige prallt bei Rennen gegen Mauer - tot

In Australien ist ein achtjähriges Mädchen bei einem Motorsport-Rennen ums Leben gekommen. Anita Board raste bei einem Nachwuchs-Testrennen in der Stadt Perth in ihrem sogenannten Junior-Dragster-Wagen "Pony Power" gegen eine Betonmauer, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Bei dem Unglück am Sonntag, drei Tage nach ihrem achten Geburtstag, wurde sie demnach schwer verletzt und starb später im Krankenhaus.

Die Polizei erklärte, die Unfallursache werde untersucht. Der Vater des Mädchens, Ian, schrieb auf Facebook: "Mein Herz ist in tausend Teile gebrochen".

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden