Mo, 11. Dezember 2017

Platz 17 in Levi

13.11.2017 08:13

Hirscher: "Diese Watsche hat mir gutgetan"

Zur Halbzeit Vierter, am Ende Platz 17: Das Comeback von Marcel Hirscher in Levi war eine Achterbahn-Fahrt, nach der er gestand: "Der zweite Lauf war mir eine Nummer zu groß!"

Nach dem sensationellen ersten Durchgang von Hirscher konnte es sich Henrik Kristoffersen nicht verkneifen: "Hey Marcel, ich denke, du schaffst es in den zweiten Durchgang." Hirschers ausgegebenes Ziel, die Top 30 erreichen zu wollen, hatte sich bis zu den Norwegern durchgesprochen.

"Das gibt Motivation"
Dass Hirschers Worte nur 87 Tage nach dem Knöchelbruch aber keine Tiefstapelei waren, zeigte sich im Finale. "Da wurde mir aufgezeigt, dass skifahrerisch noch einiges fehlt. Aber diese Watschn vom zweiten Durchgang hat mir sehr gut getan! Das gibt Motivation, es wartet noch jede Menge Arbeit."

Denn Durchgang zwei war mit der späten Nummer 27 der ultimative Härtetest für den Knöchel. Auf der Reiteralm hatte Hirscher auf einem "Teppich" trainiert, im ersten Durchgang mit Startnummer zwei perfekte Bedingungen gehabt. "Das war die Härteprobe. Und im Endeffekt noch eine Nummer zu groß."

Schlechtestes Ergebnis seit 2014
Unterm Strich wurde es Marcels schlechtestes Slalom-Ergebnis seit 2014 (Platz 23 in Kitzbühel). Aber das ist natürlich relativ zu betrachten. "Genau so ein Ergebnis hatte ich mir erhofft." Hirscher nahm nicht nur wichtige Aufschlüsse, sondern auch 14 Weltcup-Punkte mit nach Hause.

"Und wer weiß, wofür die am Ende gut sind. Die Reise nach Levi war’s definitiv wert!" In den nächsten Tagen wird Hirscher seinen Knöchel schonen. Und danach die ersten Riesentorlauf-Schwünge seit März wagen.

Alex Hofstetter, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden