Sa, 18. November 2017

Basketball-Liga

12.11.2017 21:13

Gmunden Swans nehmen Bullen auf die Hörner

Aus dem Vierkampf um die Tabellenführung der Basketball-Bundesliga der Herren (ABL) sind am Sonntag die Swans Gmunden als neue Nummer eins hervorgegangen. Die Oberösterreicher entschieden den Schlager bei Titelverteidiger Bulls Kapfenberg mit 89:82 für sich und führen vor den punktegleichen Traiskirchen Lions und Klosterneuburg Dukes.

In Kapfenberg lagen die heimischen Bulls gut sechs Minuten vor Schluss noch in Führung, ehe die Gäste mit neun Punkten in Folge die entscheidende Wende schafften und dem Meister die zweite Saisonniederlage zufügten.

So wie Gmunden halten auch Traiskirchen (100:60 gegen UBSC Graz) und Klosterneuburg (84:64 gegen Oberwart Gunners) bei nur einer Niederlage nach sieben Runden.

Traiskirchen hatte mit den Steirern nur im ersten Viertel Probleme und setzte sich dank 30:11-Punkten im zweiten Drittel ab. Klosterneuburg legte gegen Oberwart einen Blitzstart (9:0) hin und gab die Führung nicht mehr aus der Hand.

Die Flyers Wels feierten mit einem 83:81 in Fürstenfeld den zweiten Saisonsieg.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden