Di, 21. November 2017

Messe Ried:

11.11.2017 15:04

Tipps und Tricks zum Bauen

Nur noch bis Sonntag gibt es auf der von der "Krone" präsentierten Haus & Bau-Messe in Ried im Innkreis Angebote und viel Expertenwissen für alle angehenden Häuslbauer.

Ein Haus bauen die meisten Leute nur einmal im Leben - dementsprechend groß sind oft Unsicherheit und finanzielles Risiko. Deshalb ist die von der "Krone" präsentierte Haus & Bau-Messe in Ried/Innkreis eine enorme Hilfe: Hier finden alle Häuslbauer auch noch heute, Sonntag (9 bis 17 Uhr), Tipps und Tricks von Experten, etwa bei den rund 70 Vorträgen und drei Sonderschauen zu Spezialthemen.

Und damit der Wohntraum auch genauso wie gewünscht in Erfüllung geht, kann man etwa beim Stand von Bau Cad Con per Virtual Reality-Brille das geplante Haus schon einmal virtuell inspizieren: "Das gibt den Kunden eine tolle Vorstellung vom Ergebnis", weiß Baumeister Anton Brunmayr.

Auf den 14.000 Quadratmetern finden Sie mehrere "Krone"-Stände, wo Sie beim Gewinnspiel mitmachen können und als Präsent einen für Häuslbauer idealen Multifunktionsstift geschenkt bekommen. BonusCard-Besitzer erwartet ermäßigter Eintritt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden