Di, 21. November 2017

Maggies Kolumne

10.11.2017 13:07

Unsere Tiere bitten wieder

Es sind diese unerwarteten, erfreulichen Begegnungen, die mein Team und mich die schrecklichen Bilder und den großen Stress des Berufsalltags bei der "Tierecke" vergessen lassen: Bei einem Fototermin in unserem Katzenhaus war auch eine treue Leserin anwesend, die über den Katzenfutterhersteller Felix ein "Meet & Greet" mit mir gewonnen hatte. Die Dame erschien mit einem riesigen Geschenkskorb und war tief gerührt angesichts unseres Treffens. Aber wie sich schnell herausstellte, ist Frau F. kein klassischer Fan - sie wollte sich einfach nur bei der "Tierecke" bedanken.

Denn vor zehn Jahren war ihre Katze unter ein Auto gekommen, als Alleinerzieherin und Mindestpensionistin konnte sie die Behandlungskosten unmöglich alleine stemmen. Wir haben ihr selbstverständlich finanziell unter die Arme gegriffen - heute ist der Stubentiger 15 Jahre alt und hat zahlreiche glückliche Momente mit seiner Familie verbringen dürfen. Angesichts  dieser Erzählung war ich sehr gerührt - Geschichten wie diese erfüllen mein Herz mit Freude!

Die "Krone Tierecke" hilft in ganz Österreich verzweifelten Haltern von Hund, Katz' & Co., wie es Frau F. einst war. Doch ohne Ihre Unterstützung geht es nicht! Aus diesem Grund liegt der Sonntagsausgabe Ihrer "Krone" ein Erlagschein bei. Wir brauchen Ihre Hilfe, um weiter helfen zu können. Jeder Euro ist wie eine Streicheleinheit für ein Tier in Not.

HIER finden Sie mehr Informationen zu den vielfältigen Tierschutzaktivitäten der "Krone Tierecke"  - ich bedanke mich von ganzem Herzen für Ihre Unterstützung! Wir sagen DANKE für Ihre Spende! Verein "Freunde der Tierecke", IBAN: AT 936 000 0000 9211 1811, BIC: OPSKATWW.

Maggie Entenfellner, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden