Sa, 18. November 2017

Grünes Licht

07.11.2017 16:39

Parken in Klagenfurt: Sirius-Hochgarage geplant

Nach der erfolgreichen Sanierung und Wiedereröffnung des Siriusparkplatzes macht sich Stadtrat Germ erneut für seinen Vorschlag, die Parkfläche mit einer Hochgarage zu erweitern, stark. Auch Stadtchefin Mathiaschitz gibt nun grünes Licht für ein Projektkonzept.

Bereits im Sommer, als im Stadtsenat beschlossen wurde, dass der Siriusparkplatz von den Stadtwerken bewirtschaftet und in weiterer Folge gebührenpflichtig werden soll, schlug Stadtrat Wolfgang Germ vor, die bei Pendlern beliebte Parkfläche mit einer Hochgarage zu ergänzen. "Durch eine zweistöckige Garage würde sich die Anzahl der Parkplätze verdreifachen", so Germ, dessen Vorschlag auch von Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz bejaht wird.

Konzept samt Kosten-Nutzung-Rechnung
Nun, nach der erfolgreichen   Wiedereröffnung des Siriusparkplatzes, beauftragte die Stadtchefin schließlich Wirtschafts-Stadtrat Markus Geiger für die nächste Stadtsenatssitzung ein Konzept samt Kosten-Nutzung-Rechnung für ein Hochgaragen-Projekt zu präsentieren.

Dabei soll auch ein Vergleich mit der Hochgarage am Messeparkplatz angestrebt werden, welche die Stadt mitfinanziert hat.

Mehr zum Thema:

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden