Di, 12. Dezember 2017

Schweizer Liga

05.11.2017 18:22

Hütter holt mit YB Bern 1:1 im Hit gegen Basel

Trainer Adi Hütter hat mit den Young Boys Bern den Sieben-Punkte-Vorsprung in der Schweizer Meisterschaft mit Erfolg verteidigt. Der Tabellenführer aus Bern holte am Sonntag im Schlager bei Verfolger FC Basel ein 1:1 und hielt den Serienmeister damit auf Distanz.

Der Schlagermatch war hart umkämpft und wurde über weite Strecken von Defensive geprägt. Umso schöner waren die Tore, die zum gerechten Unentschieden führten.

Geoffroy Serey Die (57.) brachte Basel in Führung, der eingewechselte Liga-Topscorer Jean-Pierre Nsame glich in der 80. Minute mit seinem neunten Saisontor zum 1:1 aus.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden