Mi, 22. November 2017

Dramatisches Video

05.11.2017 16:09

Hier entkommt Frau aus Kofferraum ihres Entführers

Dramatische Bilder aus dem US-Bundesstaat Alabama: Ein Mann hat nachts eine Frau aus ihrem Haus entführt und in den Kofferraum seines Autos gesperrt. Doch das Entführungsopfer hatte einen Schutzengel dabei. Als ihr Entführer an einer Tankstelle Halt machte, um schnell ein paar Sachen einzukaufen, konnte die Frau sich aus ihrer misslichen Lage befreien und flüchten.

Timothy Wyatt war vergangenen Montag zu später Stunde in das Haus der Frau in Autauga County eingebrochen, hatte sie gefesselt und in den Kofferraum seines Wagens verfrachtet.

An einer Tankstelle gelang ihr die Flucht, als der Entführer gerade einkaufen wollte. Als Wyatt realisiert, dass sein Plan schiefgelaufen ist, gerät er in Panik und tritt in seinem Pkw die Flucht an.

Doch nicht für lange, die Polizei nahm den 36-Jährigen während eines routinemäßigen Verkehrsstopps am Mittwoch in Gewahrsam. Er wurde wegen Raubes und Entführung angeklagt.

Pikantes Detail: Zum Zeitpunkt des Verbrechens war Wyatt gegen Kaution auf freien Fuß gesetzt worden. Er war wegen versuchten Mordes, Sodomie ersten Grades und Raub hinter Gittern gesessen.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden