So, 19. November 2017

Beliebtestes Ziel

04.11.2017 13:37

US-Reisemagazin kürt Wien zur besten Stadt Europas

Die Leserinnen und Leser des renommierten New Yorker Reisemagazins "Conde Nast Traveler" haben Wien zur besten Stadt in Europa erkoren. Zu verdanken habe Wien die Top-Platzierung vor allem seinem reichen Kulturerbe und der prunkvollen Architektur, berichtete die Rathauskorrespondenz am Samstag.

An der Umfrage zu den "Readers' Choice Awards 2017" haben demnach mehr als 300.000 Personen teilgenommen - so viele wie noch nie in der 30-jährigen Geschichte des Preises. Auf die Plätze zwei und drei der besten Städte Europas haben es Florenz (Italien) und Brügge (Belgien) geschafft.

Das Magazin "Conde Nast" hält weltweit bei einer Auflage von knapp 800.000 Exemplaren. Einmal pro Jahr befragt es seine Leser seit 1987 nach den schönsten Reisedestinationen, den besten Hotels und den spektakulärsten Sehenswürdigkeiten der Welt.

Neben einem Ranking zu den besten europäischen Städten gibt es auch eine weltweite Rangliste. Hier erreichte Wien mit Rang zwei ebenfalls einen Stockerlplatz und musste sich lediglich Tokio geschlagen geben.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden