Sa, 25. November 2017

US-Star will Rennen

02.11.2017 11:51

Vonn: „Männer stehen im Skisport an der Spitze“

US-Ski-Star Lindsey Vonn hat noch einmal klargemacht, dass sie gerne bei einem Rennen gegen Männer fahren würde. "Ich habe eine Menge erreicht bei den Damen, aber das ist die nächste Herausforderung", sagte die 33-Jährige bei einem Event des US-amerikanischen Olympischen Komitees auf dem New Yorker Times Square. Sie wisse zwar, sie würde nicht gewinnen, "aber ich möchte die Möglichkeit haben".

Vonn berichtete, dass sie bereits seit 2011 mit Männern trainiere. "Ich glaube, dass bringt mich auf ein anderes Level", erklärte die Abfahrts-Olympiasiegerin von 2010 in Vancouver. "Ich mag es zwar nicht, das zuzugeben, aber Männer sind viel stärker als wir und fahren viel schneller Ski, sie stehen in meinem Sport absolut an der Spitze."

Bei der Herbsttagung des Internationalen Skiverbandes (FIS) hatte der US-Verband einen Antrag eingebracht, der es Vonn erlauben soll, einmal die Männer-Abfahrt in Lake Louise zu bestreiten. Über diesen wird im kommenden Mai abgestimmt.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden