Fr, 15. Dezember 2017

Baseball

02.11.2017 10:18

Houston Astros gewinnen erstmals World Series

Erstmals in ihrer Geschichte haben die Houston Astros die World Series in der Major League Baseball (MLB) gewonnen. Die Texaner entschieden das siebente und entscheidende Spiel der "best of seven"-Finalserie bei den Los Angeles Dodgers am Mittwoch mit 5:1 für sich. Den Grundstein zum Erfolg legten die Gäste dabei schon zu Spielbeginn, lagen sie doch bereits nach zwei Innings 5:0 voran.

Zum Helden avancierte dann Astros-Pitcher Charlie Morton, der eingesetzt wurde, um die Führung über die letzten vier Innings zu halten. Der 33-Jährige erfüllte seine Aufgabe zur vollsten Zufriedenheit seiner Mannschaft und ließ im sechsten Inning nur einen Run zu, zwang aber elf Schlagmänner der Dogers zum Ausscheiden.

"Ich bin so dankbar für all die Unterstützung in Houston. Ich habe so etwas noch nie erlebt", meinte Morton im Anschluss. Zum wertvollsten Spieler der Finalserie ("MVP") wurde sein Mannschaftskollege George Springer gewählt.

Houston ist als Meister Nachfolger der Chicago Cubs, die in der letzten Saison nach einer Durststrecke von 108 Jahren wieder die World Series gewannen. Die Dodgers müssen hingegen auf ihren ersten Titel seit 1988 weiter warten.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden