So, 19. November 2017

Halloween-Hoppala

02.11.2017 09:11

Welche Promi-Beauty lässt hier sehr tief blicken?

Hui, das ist aber ein ordentliches Halloween-Hoppala! Denn als diese Promi-Beauty leicht angeheitert ihre eigene Grusel-Party verließ, gewährte sie den Fotografen beim Reinkraxeln in die Limousine ganz schön tiefe Einblicke. Ob das wirklich so geplant war?

Schaurig und ganz schön sexy ging es in der Nacht zum 1. November wieder in den USA zu. Denn wenn dort Halloween gefeiert wird, lassen es sich auch die Promis nicht nehmen, in ausgefallene - und manchmal auch sehr knapp bemessene - Kostüme zu schlüpfen. So auch Kelly Rowland, die bei der Auswahl ihrer Verkleidung offensichtlich auf ein wichtiges Detail vergessen hat.

Die Sängerin und Ex-Bandkollegin von Beyonce Knowles zeigte im Lederfummel mit Strumpfhaltern, Lack-Overknee-Stiefeln und blonder Perücke im Stil von Grace Jones auf ihrer eigenen Halloween-Party richtig viel Haut.

Ein Höschen suchte man da vergebens, wie die Schnappschüsse der Paparazzi beweisen, als die schon etwas angeheiterte Musikerin zu später Stunde in ihren Wagen kraxelte. Doch Rowland schien sich an den tiefen Einblicken, die sie gewährte nicht wirklich zu stören. Kein Wunder: Immerhin sorgt auch ihr Stylevorbild Grace Jones immer noch für besonders nackte Momente ...

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden