Do, 22. Februar 2018

"Romantische Dates"

30.10.2017 10:43

Mick Jagger (74) liebt 22-jährige Filmproduzentin

Rocklegende Mick Jagger macht seinem Ruf als Frauenheld alle Ehre: Der 74-Jährige soll nach der Trennung von Ballerina Melanie Hamrick (31), Mutter seines achten Kindes Deveraux (10 Monate), bereits wieder verliebt sein.

Wie die britische Zeitung "Sun" berichtet, genieße der "Rolling Stone" romantische Dates in Paris mit der 22-jährigen Filmproduzentin Noor Alfallah. Die beiden seien zusammen in der französischen Hauptstadt gesichtet worden, wo der Musiker im Zuge seiner "No Filter"-Tour auftrat.

"Micks legendärer Charme"
Ein Insider verriet: "Mick hat noch immer seinen legendären Charme. Aber selbst seine Bandmitglieder waren überrascht, dass jemand, der so jung und schön wie Noor ist, extra nach Paris kam, um sich mit ihm zu treffen." Beide seien Single und hätten "zusammen viel Spaß". Jagger mache "nicht den Anschein, als würde er vom Gas steigen wollen".

Kennengelernt haben sollen sich der 74-Jährige und die um 52 Jahre jüngere US-Amerikanerin über einen gemeinsamen Bekannten. Die Affäre würde schon seit zwei Wochen heimlich vonstatten gehen.

Pamela Fidler-Stolz
Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden