Sa, 18. November 2017

NBA

30.10.2017 09:57

Nächste empfindliche Pleite für Cleveland

Die Cleveland Cavaliers kommen zum Saisonstart der NBA nicht und nicht in die Gänge. Der Finalist der Vorsaison kassierte am Sonntag mit einem 95:114 zu Hause gegen die New York Knicks die vierte Niederlage in den vergangenen fünf Spielen. Nach sieben Saisonpartien hält das Starensemble um LeBron James bei einer Siegbilanz von 3:4.

James reagierte betont unaufgeregt. "Welches Monat ist es? Oktober? Ich werde mich davon nicht verrückt machen lassen. Die Saison ist viel zu lange", erklärte der 32-Jährige, der mit seinen Teams in den vergangenen sieben Saisonen stets das NBA-Finale erreicht hat.

Auch Titelverteidiger Golden State Warriors kassierte eine Heimniederlage, die zweite der laufenden Spielzeit. Die Kalifornier unterlagen den Detroit Pistons 107:115.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden