Di, 12. Dezember 2017

Vom Leser inspiriert

26.10.2017 17:00

Rezept der Woche: Herzhafte Gemüse-Speck-Quiche

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der "Krone"-Leser nach. Heute für Sie am Menüplan:Herzhafte Gemüse-Speck-Quiche von Barbara Schlögl.

Zutaten: Teig: 25 dag Mehl, 17 dag Butter, 1 Ei, 1 gestr. Tl Salz. Fülle: 2 ElÖl,1 Zwiebel, 6 dag Speckwürfel, 2 Karotten, 10 dag Lauch, 20 dag Brokkoli, 1/8 l Weißwein, 1/8 l Wasser, 200 ml Sauerrahm, 2 Eier, Salz, Pfeffer, 10 dag geriebener Gouda oder Bergkäse.


Zubereitung: Mehl, Butter, Salz und Ei zu einem glatten Teig verarbeiten. Für ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Zwiebel, Lauch und Karotten schälen und würfeln. Im Öl zusammen mit dem Speck rösten. Den Brokkoli putzen, in kleine Röschen teilen und dazugeben (kann auch vorher blanchiert werden). Das Ganze mit Wein und Wasser aufgießen und so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdunstet. Mit Salz und Pfeffer würzen, auskühlen lassen.

Die Quicheform befetten und das Backrohr auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Den Mürbteig ausrollen und die Quicheform damit auslegen. Den Rand etwas hochstülpen. Sauerrahm mit den Eiern verquirlen, würzen und die Hälfte von dem geriebenen Käse dazugeben und unter die ausgekühlte Gemüse-Speck-Mischung rühren. Die Masse in der Form gut verteilen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Rohr ca. 30 bis 35 Minuten backen.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden