Mi, 13. Dezember 2017

WTA Finals

24.10.2017 19:40

Pliskova im Semifinale, Williams weiter im Rennen

Karolina Pliskova hat beim Finalturnier der Tennis-Damen als erste Spielerin das Halbfinale erreicht. Die Tschechin setzte sich am Dienstag gegen Wimbledon-Siegerin Garbine Muguruza aus Spanien 6:2,6:2 durch, es war ihr zweiter Sieg in Singapur. Noch im Rennen um ein Semifinal-Ticket in der weißen Gruppe ist Venus Williams, die French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko 7:5,6:7(3),7:5 niederkämpfte.

Die 37-jährige US-Amerikanerin benötigte in einem Marathonmann mit zahlreichen Breaks 3:13 Stunden, um die 17 Jahre jüngere Lettin zu besiegen. Ostapenko hatte bereits ihr Auftaktmatch des Turniers der acht erfolgreichsten Spielerinnen des Jahres gegen Muguruza verloren. Sie hat damit keine Chance mehr auf ein Weiterkommen, Muguruza und Williams spielen am Donnerstag um den zweiten Halbfinalplatz.

"Manchmal brauchst du ein bisschen Glück. Ich weiß nicht, ob ich heute etwas davon hatte, weil ich für jeden Punkt kämpfen musste", sagte Williams im Anschluss an ihr Spiel. "Es ist nicht einfach, wenn du das erste Match verloren hast. Wir waren beide in der gleichen Situation."

Wenn das erste Match ein Marathon war, muss man das zweite als Sprint bezeichnen. Der Sieg von Pliskova stand in 62 Minuten fest, ganz zufrieden war die 25-Jährige dennoch nicht. "Ich glaube nicht, dass wir beide so gut gespielt haben heute, da wir so lange warten mussten, bis wir auf den Court durften. Aber ich bin happy, dass ich weiter bin", erklärte Pliskova, die erstmals im Masters-Halbfinale steht. "Ich habe ein schwieriges Match erwartet, daher ist es gut, dass es ein eher einfaches war heute."

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden