So, 19. November 2017

Keine Altersfrage

22.10.2017 17:17

Generation Sebastian: Mit 31 auf Erfolgskurs

Jung, zielstrebig und mitunter hochbezahlt: Dass Berufserfolg keine Altersfrage sein muss, beweisen uns diese Vorzeige-Österreicher.

Jüngster ÖVP-Chef, jüngster Staatssekretär, jüngster Außenminister - und wohl jüngster Bundeskanzler in der Geschichte: Mit 31 Jahren hat Sebastian Kurz das geschafft, was viele politische Mitstreiter ein ganzes Leben anpeilen. Und vielleicht nie erreichen. Als er seine Partei zum Wahlsieg führte, gratulierten Polit-Granden wie die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (63 und damit doppelt so alt) oder die britische Premierministerin Theresa May.

Wird Kurz tatsächlich neuer Regierungschef, fettet er sein beachtliches Jahresgehalt von 243.000 Euro brutto - also knapp 17.400 Euro pro Monat - um weitere 60.000 Euro auf. Und gehört in seiner Altersklasse auch international zu den Top-Verdienern.

Es war am 27. August 1986, als Sebastian Kurz in Wien das Licht der Welt erblickte. Nur 69 Tage zuvor, in derselben Stadt, wurde Designer-Talent Marina Hoermanseder geboren. Was beide neben ihrem Jahrgang verbindet, ist der Erfolg. Stars wie die Sängerinnen Lady Gaga und Rihanna tragen Marinas Entwürfe. "Karriere kennt kein Alter, dafür aber ihren Preis: unendlicher Ehrgeiz, absolute Hingabe und harte Arbeit. Man muss für seine Sache brennen", sagt Hoermanseder. Dem gleichaltrigen Kurz traut sie die Kanzlerschaft definitiv zu: "Er hat die Fähigkeiten, die im Moment gefragt sind."

"Anfangs Skepsis wegen unseres Alters"
Maximilian Nimmervoll - ebenso Jahrgang Kurz - erhielt diese Woche die Auszeichnung "Entrepreneur des Jahres" in der Kategorie Start-ups. Bereits im Alter von 24 Jahren gründete er mit einem Partner seine erste Firma: "Anfangs spürten wir Skepsis wegen unseres Alters. Die besten Antworten darauf sind Taten und Erfolg."

Einen perfekten Treffer lieferte auch Barbara Briegl, 32. Die Fußball-Liebhaberin schaffte es bis in die deutsche Bundesliga, war beim FC Ingolstadt ab 2012 vier Saisonen Team-Managerin - als erste Frau in Deutschland. "Ich liebe es, Abläufe zu organisieren, zu perfektionieren, und Verantwortung zu tragen." Im Alter um die 30 bekomme man nicht oft solche Chancen. "Ich wusste meine Möglichkeiten zu nutzen."

"Geborene Führungskräfte sind rar"
Berühmtestes Beispiel für einen jungen Aufsteiger ist Florian Gschwandtner, heute 34. Im Jahr 2015 verkaufte er seine Fitness-App "Runtastic" an den Sportriesen Adidas - um 220 Millionen Euro. Erfolge wie dieser sind für ihn eher Ausnahme. "Geborene Führungskräfte sind rar", sagte er einmal, "das muss einem schon liegen."

Der 30 Jahre alte Datenschutz-Spezialist Max Schrems machte ebenfalls bereits lautstark von sich reden. Kein Wunder, denn immerhin legte sich der Salzburger vor dem Europäischen Gerichtshof erfolgreich mit US-Konzern Facebook an.

Auch die 28-jährige Schauspielerin Alma Hasun startete bereits früh mit ihrer Karriere als Akteurin. So stand die gebürtige Klosterneuburgerin schon im zarten Alter von zehn Jahren zum ersten Mal auf der Bühne. Seit 2013 gehört sie zum Ensemble am Theater in der Josefstadt und spielte bereits in Kinofilmen neben den Hollywood-Stars Helen Mirren und Ryan Reynolds.

Vor genau vier Jahren katapultierte sich der 29 Jahre alte Oberösterreicher Maurice Ernst als Sänger der Band Bilderbuch mit dem Lied "Maschin" in die deutschsprachigen Charts. Heute bringt er riesige Hallen mit Tausenden Menschen zum Beben. Beim diesjährigen Amadeus Austrian Music Award wurde seine Gruppe zur Band des Jahres gekürt.

A. Halouska, C. Mayerhofer, L. Bachmann, C. Steiner, Kronen Zeitung/krone.at

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden