Do, 23. November 2017

Tolle Aktion

15.10.2017 18:14

Innviertler Bäckerei hilft Flüchtlingsheimen

"Sie stellt sich nie in den Vordergrund und leistet im Stillen einen sehr wertvollen Dienst bei der Grundversorgung!" Mit diesen Worten wurde eine Innviertler Bäckerei für die Aktion "Helfen beim Helfen" der "OÖ-Krone" und Sparkasse OÖ nominiert, die sich seit Jahren mit Brot und Gebäck für Flüchtlinge engagiert.

"Ich möchte mich für diese Arbeit auch im Namen der Asylwerber und meiner Kolleginnen sehr herzlich bei der Bäckerei Zagler in Neukirchen an der Enknach bedanken und wäre sehr glücklich, wenn dieses großartige Engagement auch öffentlich geehrt würde!" Das schrieb Ursula Cink von der Volkshilfe in Braunau an die "OÖ-Krone". Seit nunmehr zwei Jahren engagiert sich die Bäckerei bereits in der Flüchtlingshilfe,  in der Zwischenzeit hat sich ein ganzer Kreis Ehrenamtlicher gefunden, die die Kisten mit Brot und Gebäck in den verschiedenen Häusern unter den Bewohnern verteilen, zum Krampus gibt’s für die Kleinen Krampusmännchen, zu Weihnachten wird Lebkuchen gebracht.

Tolles soziales Engagement

Keine Frage, dass dieses beispielhafte soziale Wirken der Bäckerei ein würdiger Kandidat für "Helfen beim Helfen" ist.
Wenn Sie, liebe "Krone"-Leser, jemanden kennen, der sich für andere einsetzt,  der Hilfsprojekte für Schwache, Behinderte oder Arme organisiert, können Sie ihn für die Aktion vorschlagen.

Infos an "OÖ-Krone"
Alle Infos  an die "OÖ-Krone", Khevenhüllerstraße 31, 4020 Linz, Kennwort "Helfen beim Helfen". Sie können die Unterlagen aber auch unter  der Nummer 05/70 60 93-54 451 faxen oder an stille.helden@kronenzeitung.at per Mail schicken.

Johannes Nöbauer, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden