Sa, 16. Dezember 2017

Feuer

12.10.2017 16:27

Brand griff auf Forum 1 über

Meterhohe Flammen und dichter Rauch! In der Nacht zum Donnerstag brach am Südtiroler Platz in Salzburg, auf der Rückseite des Forum 1, ein Feuer aus. Offenbar wurden Papier und Kartonreste entzündet. Die Flammen griffen auf die Fassade über, das dortige Hotel wurde sicherheitshalber evakuiert.

Der Alarm ging kurz nach Mitternacht bei der Berufsfeuerwehr ein. Ein Feuer am Südtiroler Platz beim Forum 1, hieß es. Als die Einsatzkräfte ankamen standen auf der Rückseite des Gebäudes mehrere Mülltonnen, in denen Papier und Kartonreste lagerten, in Flammen. Das Feuer hatte auch schon auf die Fassade des Gebäudes übergegriffen, es loderte bis in den ersten Stock hinauf. Der Rauch zog dabei auch in das angeschlossene Hotel H+, die Brandmelder schlugen Alarm. Per Durchsagen wurden die rund 60 Gäste gebeten das Gebäude zu verlassen, eine Sicherheitsmaßnahme.

"Die Personen mussten rund 45 Minuten im Freien ausharren, hatten aber natürlich Verständnis dafür. Der Hotelbetrieb ging noch in der Nacht ganz normal weiter", so Iliane Dingel-Padberg von H+ Hotels. Die Berufsfeuerwehr, die mit sechs Fahrzeugen angerückt war, bekam das Feuer schnell unter Kontrolle und konnte bereits um kurz vor 1 Uhr "Brand aus" geben.

Donnerstagfrüh konnte auch der Betrieb im Einkaufszentrum fast normal weiterlaufen, die Kunden merkten nichts von dem Vorfall in der Nacht. Center-Managerin Verena Wegscheider: "Wir haben heute ganz normal geöffnet." Einzig der Eurospar blieb geschlossen. Der Supermarkt war von dem Löschwasser betroffen, er musste gereinigt werden. "Wir sind einfach nur froh, dass niemand verletzt wurde und bedanken uns bei den Rettungskräften, die so gut gearbeitet haben", ist Wegscheider froh, dass keine Personen zu Schaden kamen. Am Vormittag waren die Ermittler vor Ort. Sie gehen davon aus, dass der Brand gelegt wurde. Wie genau, steht noch nicht fest.

Iris Wind, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden