Sa, 18. November 2017

Gaming in Austria

11.10.2017 10:51

4,9 Millionen Österreicher sind Gamer

4,9 Millionen Österreicher sind Gamer. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten GfK-Studie hervor, für die im Auftrag des Österreichischen Verbands für Unterhaltungssoftware (ÖVUS) 3002 Internetuser über 13 befragt wurden. Sechs von zehn Österreicherinnen und Österreichern in Internethaushalten spielen demnach regelmäßig - mehrfach im Monat, fast jeder zweite täglich oder beinahe täglich.

Die meisten User - 3,5 Millionen - spielen auf dem Smartphone. PCs mit 2,3 Millionen und Konsolen mit 2,2 Millionen Gamern folgen auf den Plätzen zwei und drei, werden von ihren Fans aber umso intensiver genutzt. Die durchschnittliche wöchentliche Spielzeit beträgt am PC über sechs Stunden, auf Konsole knapp unter sechs Stunden. Auf dem Smartphone wird im Schnitt "nur" 4,7 Stunden pro Woche "gezockt".

Der typische österreichische Gamer ist im Schnitt 35 Jahre alt. Es spielen beinahe genauso viele Frauen wie Männer (47 gegenüber 53 Prozent), allerdings sind Männer wesentlich länger pro Woche (zwölf Stunden) am Spielen als Frauen (8,3 Stunden). Die Geschlechter sind am Smartphone und am Tablet fast gleich oft beim Spielen zu finden. An den Konsolen und PC dominieren mit 62 bzw. 67 Prozent die Männer.

ÖVUS-Präsident Niki Laber sieht damit "gängige Vorurteile" widerlegt: "Der typische Gamer ist kein männlicher Teenager. Digitale Unterhaltung ist für mehr als die Hälfte der Österreicherinnen und Österreicher eine beliebte Freizeitbeschäftigung, für Frauen und Männer gleichermaßen."

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden