So, 19. November 2017

Teamchef-Abschied

10.10.2017 08:47

„Fotograf“ Koller von Fans gefeiert: „Wunderbar!“

Das 1:0 in Moldawien war im 54. und letzten Spiel von Marcel Koller sein 25. Sieg als rot-weiß-roter Teamchef. Es gab Sprechchöre der Fans und ein Dank in der Kabine an die Mannschaft: "Qualität ist da!"

Das war's! Um 22.38 Uhr pfiff der Belgier Bart Vertenten in Chinisau die Partie zwischen Moldawien und Österreich ab, das bedeutete zugleich den Schlusspfiff für Marcel Koller als österreichischer Teamchef.

Zum Abschied gab es für den Schweizer einen "Runden" (das 1:0 war im 54. Spiel seiner Ära der 25. Sieg) und noch einmal viel Applaus von den rund 100 mitgereisten rot-weiß-roten Fans. Mannschaft und das gesamte Betreuerteam machten nach dem Ende vor dem Sektor der Fans mit diesen die Welle, ehe Koller noch einmal einzeln gefeiert wurde, zum Zaun ging, mit einigen abklatschte. Und dann sein Handy zückte, um einige Erinnerungsfotos zu schießen

In der "ewigen Rangliste" der rot-weiß-roten Fußball-Teamchefs schaffte es Koller auf das Stockerl, mit ihm gelang erstmals auch sportlich die Qualifikation für eine Europameisterschaft. Diese Qualifikation für die EURO 2016 war sicher der Höhepunkt in der Ära Koller, etwas Wehmut schwang bei ihm beim Abschied mit: "Es waren sechs wunderbare Jahre, mit dieser Truppe zu arbeiten. Jetzt liegt es an den Spielern, dass sie sich weiterentwickeln, sich bestätigen."

Seinem Nachfolger hinterlässt Koller einen breiten Kader, wie auch die Partie in Chisinau, in der mit Philipp Lienhart ein weiterer Spieler sein Debüt feierte, zeigte. Koller: "Die Qualität ist da, ganz vorne fehlt noch ein richtig verrückter Knipser. Ob der neue Trainer auch den Spielern, die bei ihren Klubs nicht regelmäßig zum Einsatz kommen, das Vertrauen schenkt, weiß ich nicht, steht in den Sternen."

Die Stimmung in der Kabine? "Einige vom Stamm der letzten Jahre haben diesmal leider gefehlt, die Jungen kennen mich ja noch nicht so lange, aber ich habe mich bei allen bedankt, beim Abendessen werden wir sicher noch ein Gläschen Wein miteinander trinken".

Hier können sie den Liveticker vom Match nachlesen:

Peter Klöbl, Kronen Zeitung

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden