Mi, 22. November 2017

Tatwaffe Holzpflock

08.10.2017 09:08

Blitz-Einbrecher plünderten Linzer Juwelier

Drei Blitz-Einbrecher haben am Sonntag in den frühen Morgenstunden bei einem Juwelier am Linzer Hauptplatz gewütet. Sie brachen mit einem großen Holzpflock die Tür auf, zerschlugen Vitrinen und räumten Uhren und Schmuck ein. Dann floh das Trio über die Donaubrücke.

Die Besitzer sind am Sonntagmorgen dabei, den Schaden zu erheben. Einige Vitrinen wurden zerschlagen, die Auslage gezielt ausgeräumt. Eine Zeugin sah, wie drei Männer sofort wieder abzogen - ist doch die Polizeiinspektion Landhaus kaum 100 Meter vom Tatort entfernt. Mit einem BMW floh das Trio Richtung Mühlviertel. Eine Alarmfahndung blieb bisher ohne Erfolg.

Markus Schütz, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden