So, 19. November 2017

„Krone“-Ombudsfrau

06.10.2017 09:51

Bauarbeiten für Trafik dauern schon 10 Monate

Viel wirft sie nicht ab, die kleine Trafik einer Leserin in Wien-Favoriten. Weshalb ihr ein neuer Standort zugewiesen wurde. Das kleine Geschäftslokal mit einer Größe von 40 Quadratmetern muss dafür vom Vermieter aber renoviert werden. Was mittlerweile schon fast zehn Monate dauert!

Stark zurück gingen die Umsätze der kleinen Trafik von Brigitte F. aus Wien. Deshalb wies ihr die Monopolverwaltung GmbH, die für die Vergabe von Tabak Trafiken zuständig ist, einen neuen Standort zu. Bereits im Jänner sollte die Renovierung durch den Vermieter des Geschäftslokals, Wiener Wohnen, starten. Im Sommer sollte Frau F. dann die Schlüssel zu ihrem neuen "Reich" mit einer Größe von 40 Quadratmetern bekommen. Doch nichts geschah. "Monatelang gab es keine Bauarbeiten, davon habe ich mich selbst überzeugt", so die Leserin, die stets nur vertröstet wurde. Am derzeitigen Trafik-Standort sei der Umsatz "bis zum Existenzminimum zurückgegangen", berichtete die Wienerin verzweifelt der Ombudsfrau.

Vertrag und Schlüssel erhalten, Eröffnung noch nicht möglich
Auf Nachfrage teilte Wiener Wohnen mit, dass sich der Beginn der Bauarbeiten wegen Personalabgängen von Jänner auf April verschoben habe.

Mittlerweile hat Frau F. zwar den Mietvertrag unterzeichnet und die Schlüssel zur neuen Trafik erhalten. Eröffnen kann sie aber noch nicht. "Einige Installationen sind noch immer ausständig. Es gibt beispielsweise kein Waschbecken und keine WC-Muschel." Die Ombudsfrau hofft, dass das jetzt vielleicht etwas schneller geht!?

 Ombudsfrau
Redaktion
Ombudsfrau
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden