So, 19. November 2017

Sternwarte & Co.

08.10.2017 08:51

Kreative Tipps für einen schönen Sonntag in Wien

Endlich Wochenende! Endlich Sonntag! Wer nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher auf der Couch verbringen möchte hat in Wien so einige Möglichkeiten um den freien Tag zu nutzen! City4U hat ein paar kreative Tipps zusammengefasst:

#1. Wiener Essig Brauerei
Lebensmittel nennt Erwin Gegenbauer, Inhaber der berühmten kleinen Wiener Manufaktur, seine Produkte. Mit Betonung auf Leben. Seine Essige sollen lebendig bleiben und werden deshalb weder pasteurisiert, noch filtriert. Warum auch, eigentlich ist Essig schier unbegrenzt haltbar. Noch mehr geht es dem Essig-Fanatiker jedoch um Aromen und Qualität. Wer sich einmal persönlich von der Produktvielfalt überzeugen möchte, sollte unbedingt das Geschäft in der Waldgasse 3 im 10. Wiener Gemeindebezirk besuchen.
Wo: 10., Waldgasse 3
Web: www.gegenbauer.at/brauerei.aspx

#2. SchokoMuseum Wien
Im SchokoMuseum Wien wird so einiges geboten! Im SchokoKino taucht ihr in die hohe Kunst der Konfekterzeugung im Hause Heindl ein und beobachtet die Herstellung von Konfekt-Klassikern wie Sissi Taler, Nussbeugel und Schoko Maroni. Danach erfahren Sie bei einer Führung Spannendes über das braune Gold. Staunt außerdem über alte Maschinen, nostalgische Pralinenverpackungen und schokoladige Kunstwerke zum Anbeißen. Drei Schokobrunnen mit exquisiter 100% Java Vollmilchschokolade, Edelbitterschokolade und weißer Schokolade lassen Naschkatzenherzen höher schlagen!
Wo: 23., Willendorfer Gasse 2-8
Web: www.schokomuseum.at

#3. Mozarthaus Wien
Das Mozarthaus Vienna präsentiert Leben und Werk des Musikgenies Wolfgang Amadé Mozart mit dem Schwerpunkt auf seine Wiener Jahre von 1781 bis 1791 in einem einzigartigen Ambiente in der Wiener Innenstadt unweit des Stephansdomes. Die historische Mozartwohnung ist das Herzstück des Mozarthaus Vienna. Es handelt sich um die größte, vornehmste und teuerste Wohnung, die Mozart jemals bewohnt hat, und sie ist die einzige Wiener Wohnung, die bis heute erhalten geblieben ist.
Wo: 1., Domgasse 5
Web: www.mozarthausvienna.at

#4. Globenmuseum
Weltweit einzigartig ist das Globenmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek im prachtvollen Ambiente des Palais Mollard. Erkundet im Ausstellungsbereich mehr als 250 Exponate von insgesamt 750 Objekten - darunter exklusive Erd- und Himmelsgloben, Mond- und Planetengloben sowie mehrere astronomische Instrumente.
Wo: 1., Herrengasse 9

#5. Urania Sternwarte
Die Sternwarte am Dach der Wiener Urania ist Österreichs älteste und zugleich modernste Volkssternwarte. Die Urania Sternwarte - ausgestattet mit einem leistungsfähigen automatischen Doppelteleskop - eröffnet trotz der Helligkeit der umgebenden Stadt astronomische Beobachtungsmöglichkeiten am Stand der Technik. Im Lauf des Jahres bieten zahlreiche Führungen ein abwechslungsreiches Programm. Im Mittelpunkt stehen die Beobachtung von Sonne, Mond und den hellen Planeten. Nach einem halbstündigen Vortrag folgt - abhängig vom Wetter - eine Beobachtung ausgewählter Himmelsobjekte durch das computergesteuerte Linsen- und Spiegelteleskop.
Wo: 1., Uraniastrasse 1
Web: www.planetarium.wien

Was meint ihr dazu? Postet uns eure Meinung in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Redakteurin
Julia Ichner
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden