Fr, 24. November 2017

„Krone“-Analyse

05.10.2017 14:55

Wie NEOS-Kandidat Matthias Strolz tickt

Vom Führungsstil über das Werteverständnis bis hin zur politischen Strategie: Wir fassen den Persönlichkeits-Check von Matthias Strolz noch einmal für Sie zusammen.

NEOS-Spitzenkandidat Matthias Strolz absolvierte als erster Spitzenkandidat unseren Persönlichkeits-Check. Nach 53 Minuten gab er seinen Test ab. Was herauskam - Psychologe Othmar Hill schaut sich das Ergebnis der zehn Kompetenz-Analysen noch einmal an.

Risikomanagement: Matthias Strolz ist sehr mutig und manchmal geradezu unvorsichtig, nur nach außen hin etwas bedachter.

Umgangsstil: Er tendiert zu respektvoller Offenheit, setzt, wenn nötig, aber auf diplomatisches Vorgehen.

Entscheidungsgrundlage: Er handelt empathisch, schätzt jedoch auch sachliche Diskussionen.

Führungsverhalten: Er ist ein Teamplayer, übernimmt gegebenenfalls auch die Führung und fordert sich selbst entsprechende Leistungen ab.

Selbstkontrolle: Bei ihm liegt grundlegende Selbstdisziplin vor, die ihn ungeordnete Strukturen meistern lässt.

Werteverständnis: Veränderungen und gesellschaftlicher Wandel inspirieren ihn, konservative Werte - vor allem Statusdenken und ausgeprägt materielle Orientierung - lehnt er ab.

Interessenvertretung: Er handelt recht selbstlos und überfordert sich so manchmal. Er mag keine Kleinkrämereien, allerdings könnte sein Weitblick größer sein.

Polit-Strategie: Technologische Erneuerung ist ihm gleich wichtig wie die Erhaltung der Errungenschaften.

Arbeitsstil: Strolz ist eher ein Theoretiker. Er bevorzugt Konzeptarbeit und weniger deren Umsetzung.

Zielverfolgung: Er möchte Einfluss nehmen und ist im Parteiteam durchschlagskräftig, in Konflikten nimmt er sich aber eher zurück.

Das sagt Hill (Othmar Hill, Wirtschaftspsychologe)
Matthias Strolz tritt sehr leidenschaftlich auf, hat beim Persönlichkeits-Check aber viele Mittelwerte. Das wird von vielen Menschen als sympathisch empfunden. Als Leitfigur, die eine klare Linie vorgeben muss, zeigt er aber zu wenig Profil. Er eignet sich als Junior-Partner oder als Vizekanzler und bietet sich auch als angenehmer Koalitionspartner an. Die Kombination aus Leidenschaft und Fürsorglichkeit wirkt positiv.

Das sagt Filzmaier (Peter Filzmaier, Politologe)
Die Mischung aus Sachlichkeit und Emotionalität spiegelt die Person Matthias Strolz sehr gut wider. Ein strategischer Kopf, der gleichzeitig sein Herz auf der Zunge trägt. Er tritt da ehrlich auf, und jeder Wähler kann für sich entscheiden, ob er ihn mag oder nicht. Für die NEOS als Kleinpartei ist es gut, dass ihr Chef viele Mittelwerte hat. Denn als Mini-Radikaler würde man in der Politik eher wenig erreichen.

So funktioniert der HILL-Test
Für große internationale Unternehmen sucht die renommierte Beraterfirma HILL seit Jahrzehnten Top-Manager. Mit objektiven Tests werden dabei Persönlichkeitsprofile der Unternehmensführer erstellt, um die richtigen Mitarbeiter an der richtigen Position einsetzen zu können. Premiere in Österreich: Die "Krone" und HILL baten die Spitzenkandidaten im Rennen um die Kanzlerschaft zum großen Persönlichkeits-Check: Wer kann Kanzler? Wie ticken die Politiker? Wer entspricht dem Wunschprofil der Österreicher?

Bei einem maximal einstündigen Online-Test bewerteten die Spitzenpolitiker mehr als 300 Aussagen. Die anonymisierten Daten wurden vom Wirtschaftspsychologen Othmar Hill ausgewertet. Notar Georg Schreiber beglaubigt die anonyme und damit objektive Beurteilung.

Kronen Zeitung/red

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden