Mo, 11. Dezember 2017

Fußball-Schönheit

05.10.2017 09:57

US-Star Morgan betrunken aus Disney World geworfen

Sie ist eine der besten und prominentesten Fußballspielerinnen der Welt. Die hübsche US-Amerikanerin Alex Morgan ist aber nicht nur für ihr großes, fußballerisches Können, sondern auch für ihr tolles Aussehen bekannt. Nun hat sich die Spielerin des Profi-Teams Orlando Pride aber einen ordentlichen Fehltritt geleistet. (Im Video oben sehen Sie, was Morgan zur Olympia-Vergabe an Los Angeles zu sagen hatte!)

Nach einer wilden Partytour wurde der 28-jährige Top-Star der amerikanischen Nationalmannschaft aus Disney World Orlando verwiesen, das berichtet das Onlineportal "TMZ". Morgan war mit Freunden und weiteren Spielerinnen des Orlando-Teams, darunter auch Giles Barnes und Donny Toia, im berühmten Themenpark unterwegs. Auf Instagram postete die Fußballerin kurz vor ihrem Rauswurf noch dieses Foto:

Zusammen mit ihren Freunden feierte Morgan in Disney World eine wilde Party. Die Gruppe spielte das populäre Trinkspiel "Drinking around the World in Epcot". Im gleichnamigen Epcot-Bereich von Disney World gibt es elf Zonen, die elf Länder repräsentieren. Bei dem Trinkspiel muss in jeder Zone zumindest ein Getränk konsumiert werden.

Dabei scheinen es Morgan & Co. etwas übertrieben zu haben. Es wurde zu ausgiebig gefeiert, zudem soll es laut dem Onlineportal zu einem Streit in einem Restaurant gekommen sein. Morgan und der Rest der Truppe wurde schließlich - wie Morgans Teamkollegin Barnes kurz zuvor - aus dem Themenpark geworfen. Nach Aussagen der Polizei machte Morgan dabei einen "schwer angetrunkenen" Eindruck.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden