Fr, 24. November 2017

Open-World-Games

01.11.2017 05:59

Spielwelten im Vergleich: Wer hat die größte Map?

Open World ist nicht gleich Open World - manche Spielwelten sind so gigantisch, dass es unsere Vorstellungskraft übersteigt. Der Spiele-Anbieter Netent Stalker hat die Karten einiger der populärsten Open-World-Games miteinander verglichen und in Relation gesetzt.

1. No Man's Sky
Mit 31,7 Trilliarden Quadratmeilen (eine Trilliarde entspricht einer Eins mit 21 Nullen, eine Quadratmeile rund 2,59 Quadratkilometern) ist Sonys Weltraum-Game die Nummer eins unter den Open-World-Spielen. Zwar handelt es sich bei dieser Zahl lediglich um einen Näherungswert, doch kein anderer Titel reicht auch nur ansatzweise an diese heran: Netent Stalker ermittelte anhand der Durchschnittsgeschwindigkeit und zurückgelegten Distanz für die Umrundung eines Planeten dessen Oberfläche und multiplizierte diese Zahl - unter der Annahme, dass alle gleich groß sind - mit der Anzahl der Planeten insgesamt (1,8 x 10^19).

2. Just Cause 3
Mit lediglich 400 Quadratmeilen wirkt die Karte von "Just Cause 3" gegenüber der von "No Man's Sky" geradezu winzig. Kein Wunder, ist sie laut Netent Stalker doch 7.925 x 10^19 Mal kleiner. Für Protagonist Rico Rodriguez hat die fiktive Mittelmeerinsel Medici dennoch reichlich zu bieten.

3. The Witcher III: Wild Hunt
Das letzte Abenteuer von Hexer Geralt von Riva bietet auf einer Fläche von 52 Quadratmeilen unzählige Quests und an die 100 Stunden Gameplay. Mit ein Grund, warum laut Netent Stalker nur 27 Prozent all jener, die das Spiel besitzen, es auch tatsächlich durchgespielt haben.

4. Grand Theft Auto V
Nur ungleich kleiner als das Rollenspiel von CD Projekt Red ist Rockstars "Grand Theft Auto V" mit einer Gesamtfläche von 49 Quadratmeilen. Im Gegensatz zu Hexer Geralt mit seinem Pferd stehen Michael, Trevor und Franklin jedoch Dutzende PS-starke Fahrzeuge und sonstige Fortbewegungsmittel zur Verfügung, um in San Andreas voranzukommen.

5. The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Noch immer groß, aber im Vergleich zu "GTA V" weniger als halb so groß ist Nintendos Action-Adventure für die Switch. Die Karte misst "lediglich" 23,5 Quadratmeilen. Im Vergleich zu "Fallout 4", das ohne DLCs nur 3,8 Quadratkilometer an Ödland zu bieten hat, ist das aber noch immer ganz schön viel.

Wie sich andere Open-World-Titel wie "Skyrim" oder "Far Cry 4" im Größenvergleich schlagen, zeigt die Infografik:

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden