Di, 24. April 2018

Sexy Kalender kommt!

15.09.2017 06:07

Heiße Cops wollen in die Brieftaschen der Groupies

Seit die Polizei von Gainesville im US-Bundesstaat Florida Bilder von ihren Mitarbeitern im Einsatz veröffentlicht hat, tippen sich viele - vor allem weibliche - Groupies die Finger wund. Bei aller Tragik - Hurrikan "Irma" forderte allein auf US-Boden mehr als 20 Todesopfer und richtete immense Schäden an - sind sie hingerissen von den "Hot Cops", deftige Kommentare inklusive. Nun haben sie bald noch mehr Grund zur Freude: einen Kalender!

Mit dem Posting "Officers Nordman, Hamill and Rengering ... part of the night crew getting ready to do some work" nahm der Hype am Sonntag seinen Anfang. Das Selfie der drei Polizisten verbreitete sich rasend schnell im Internet: 270.000-mal wurde es bisher geteilt, mehr als 177.000 Kommentare sind darunter zu finden und mehr als eine halbe Million User verteilten ein Like, das lachende Smiley oder das Herz.

Am Dienstag folgten Fotos eines weiteren Kollegen, der sich um die Sturmopfer kümmerte.

Und wieder ging es im World Wide Web rund. Die meisten der Kommentare sind einfach nur witzig, viele aber nicht mehr jugendfrei. Vor allem ein Kommentar verleitet zum Losprusten: "Als ob es in Florida nicht schon feucht genug wäre."

Aber auch die Reaktionen der Social-Media-Abteilung des Police Departments sind zum Schießen. Meistens antwortet sie in Bildern wie in einem Fall, als eine Userin schrieb: "Diese Typen geben dem Lied "F@ck the Police" wirklich eine ganz neue Bedeutung ..."

Kalender mit Floridas "Hot Cops" kommt!
Aber auch per längerem Posting wandte sich das Team an die vielen User und kündigte sogar an, einen Kalender mit den "Hot Cops" machen zu wollen: "1. Wir sterben hier wegen der Kommentare. Ein paar davon haben unseren Chef zum Erröten gebracht", hieß es vom Gainesville Police Department.

Und es ging munter weiter: "2. Auch Mrs. Nordman und Mrs. Hamill freuen sich darüber, dass sie jetzt wissen, dass Millionen von Frauen verrückt nach ihren Ehemännern sind. 3. Wir können bestätigen, dass Officer Rengering (der ganz rechts mit dem wunderbaren Haar) Single ist. 4. Officer Rengering wird zu seiner eigenen Sicherheit ins Cougar-Schutzprogramm aufgenommen, das ähnlich dem Zeugenschutzprogramm funktioniert. ("Cougar" wird eine Frau genannt, die auf wesentlich jüngere Sexpartner abfährt, Anm.). 5. Bitte rufen Sie nicht 911 und verlangen nach diesen drei wegen eines 'Vorfalls'. Und 6. Es WIRD einen Kalender geben. Danke für die großartigen Kommentare."

Auf diesen Kalender freuen sich die Fans der heißen Cops schon sehr. Und er hat auch über die bestimmt unglaublichen Bilder hinaus sein Gutes, denn die Einnahmen sollen den Opfern von "Irma" zugutekommen.

Kandidaten für den Kalender gibt es auch bereits von anderen Departments:

Heike Reinthaller-Rindler
Heike Reinthaller-Rindler

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Zweite deutsche Liga
Nürnberg nach 3:1-Sieg in Kiel nahe am Aufstieg
Fußball International
Neuer Chef für Lindner
Ex-Austria-Trainer Fink neuer Grasshoppers-Coach
Fußball International
30. Erste-Liga-Runde
Ried „wurschtelt“ sich beim FAC zu 4:2-Sieg
Fußball National
Insgesamt 60.000 Euro
Geldstrafen für Austria & Rapid nach Derby-Skandal
Fußball National
In Griechenland
Dank PAOKs „Revolver-Boss“ ist AEK jetzt Meister!
Fußball International
Die „Ausleihe-Bullen“
Würde selbst RB Salzburg II die Bundesliga rocken?
Fußball National

Für den Newsletter anmelden