Fr, 20. Oktober 2017

Facebook-Posting

13.09.2017 08:59

Neues Traumpaar! Tina Weirather frisch verliebt

Ski-Star Tina Weirather ist frisch verliebt! Die Tocher von Harti Weirather gab nun ihre Beziehung mit dem Radiomoderator Fabio Nay bekannt.

Die vergangene Ski-Saison verlief für Tina Weirather äußerst erfolgreich: Neben WM-Silber, sicherte sie sich auch die kleine Kristallkugel in der Super-G-Wertung. Jetzt läuft es für die 28-jährige Liechtensteinerin auch privat rund. "Und eines Tages hat es nur Boom gemacht", postet die Skirennläuferin und präsentiert ihren neuen Freund Fabio Nay auf Facebook.

Beim ersten Date gingen die beiden Ski fahren, wie das Paar dem Schweizer "Blick" verriet. "Tina hatte etwas zu lachen, und ich habe etwas gelernt", erzählt Nay. Der 28-jährige Schweizer moderiert beim Radiosender SRF 3.

"Ja, es ist Liebe. Wir haben uns nach der Saison kennengelernt und uns von Anfang an super verstanden", so Weirather. "Er kann sich für die kleinen und grossen Dinge begeistern, und macht seinen Job wie ich, leidenschaftlich. Das liebe ich."

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).