Mi, 22. November 2017

Fernseh-Ausblick

12.09.2017 14:54

TV-Saison bei RTL: Serien, Kochshows & Doku-Soaps

Neue Serien-Eigenproduktionen, Hollywood-Hits, Show-Innovationen und Altbewährtes: Werbezeiten-Vermarkter IP Österreich präsentierte mit Programmverantwortlichen der Sendergruppe RTL die neue TV-Saison im Metro Kino Wien.

Neben "Ninja Warrior Germany" setzt man beim Kölner Sender auf eine neue Sport-Show: "The Big Bounce" bringt Trampolin-Springen ins Hauptabendprogramm.

Auch auf Serien-Eigenproduktionen wird Wert gelegt: Das Krimi-Drama "Bad Cop" mit David Rott in einer Doppelrolle startet Donnerstag in einer Woche, die Medical-Serie "Lifelines" und die Komödien-Reihe "Sankt Maik" um einen Trickbetrüger, der als Pfarrer untertaucht, kommen in den nächsten Monaten.

Ein Reality-Highlight: Extrem-Reporter Jenke von Wilmsdorff begleitet Menschen in "Kopfgeld" durch die Wildnis.

VOX setzt weiter aufs Kochen: In "Grill den Profi" stehen statt Steffen Henssler acht Starköche vor dem Herd. Erfolgs-Formate wie "Die Höhle der Löwen" und "Sing meinen Song" werden fortgeführt. Neu ist das israelische Erfolgsformat "Milk & Honey" und "First Dates" mit Spitzenkoch Roland Trettl.

RTL 2 schiebt weitere Doku-Soaps nach: Mit "Promis auf Hartz IV" und "Daniela Katzenberger - Staffel 4" will der Reality-TV-Sender punkten.

Marie- Therese Leopoldsberger- Pribil, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden