Sexdates:

Tipps für Leidenschaft trotz Liebe?

Liebe Julie, ich liebe meinen Freund und bin sehr glücklich in unserer Beziehung. Aber seit einiger Zeit haben wir einfach wirklich wenig Sex. Meist haben wir beide im Büro jede Menge zu tun und irgendwie fehlt die Zeit, um uns wirklich entspannen zu können. Hast du Tipps? Liebe Grüße, Anja

Liebe Anja,

es scheint, als gäbe es eine allgemein gültige Formel: Je länger die Liebe dauert, desto seltener wird der Sex. Denn: Obwohl Paare sich oft inniger lieben als am Anfang, erleben sie mit der Zeit immer weniger Verlangen und Leidenschaft. Dafür meist verantwortlich: Ein Mangel an Zeit. Vorweg sei also gleich gesagt: Dein "Problem" ist etwas ganz Normales.

Sexy time
Ein Tipp gegen den Trott im Alltag ist: Termine. Sich nicht nur Yoga-Stunden oder Mädelsabende, sondern auch Zeit für Sex in den Kalender einzutragen, mag vielleicht ein wenig abschreckend und kühl wirken, kann aber absolut heiß sein. Sextherapeuten empfehlen mindestens ein Mal wöchentlich ein Zeitfenster für "sexy time". Dieses sollte für mindestens 15 Minuten angesetzt sein. Innerhalb dieser Zeit konzentriert man sich dann weder aufs Smartphone, noch aufs Fernsehprogramm, sondern auf Küssen, Kuscheln und - Kommen.

Um das Sex-Date noch heißer zu machen, hier ein paar Tipps:

#1. Be hot, be naughty
Abwechslung im Bett kann neue Leidenschaft wecken. Zeig deinem Partner also ruhig auch einmal, wie unanständig du sein kannst. Nutze deine Fantasien. Wie wäre es mit einem Striptease, Handschellen oder einem Rollenspiel? Eine andere Möglichkeit: Beide Partner schreiben Zettel mit ihren Wünschen für neue Spielorte oder Spielarten für das Liebesspiel, die sie gern ausprobieren würden und bieten so Anregung für ein Tête-à-Tête.

#2. Heiße Höschen!
Auch wenn der Oma-Schlüpfer unglaublich bequem ist und du ihn trägst, weil du überzeugt davon bist, dass ER dir eh keine Achtung schenkt: Versuch es einmal mit sexy Dessous. Diese machen nicht nur dich selbstbewusster, sondern bringen auch ihn garantiert ... dazu, dir mindestens ein Kompliment zu machen.

#3. Quickie
"Sei eine Heilige im Haushalt und eine Hure im Schlafzimmer!" Das Sprichwort bringt Frauenrechtlerinnen auf die Barrikaden und Leidenschaft ins Bett. Wie wäre es also einmal mit einem Quickie, statt des gewohnt liebevollen Kuschelsex? Noch heftiger, intensiver und heißer - unbedingt mal ausprobieren!

In diesem Sinne:
Raus aus der Routine, rein ins Bett!
Julie

Wolltet ihr schon immer mal was über Sex wissen, habt euch aber nie getraut, zu fragen? Fragt Petite Julie! Schreibt einfach eine Email an julie@krone.at oder schickt ihr eine Facebook-Nachricht. Petite Julie hat bestimmt die richtige Antwort für euch ;)!

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr