So, 17. Dezember 2017

Rückstand wächst an

10.09.2017 16:36

Nach Dreher: Enttäuschender 13. Platz für Auer

Lucas Auer ist im zweiten DTM-Rennen auf dem Nürburgring nicht über den 13. Platz hinausgekommen. Unter anderem ein selbst verschuldeter Dreher zu Beginn des Rennens verhinderte ein besseres Ergebnis des Tirolers, der tagszuvor noch einen Mercedes-Vierfachsieg angeführt hatte. Der Sieg ging durch Robert Wickens ebenfalls an einen Mercedes-Piloten.

In der WM-Gesamtwertung blieb Mattias Ekström, der auf den sechsten Platz kam, in Führung. Der Schwede ließ seinen Vorsprung auf Auer deutlich auf neun Punkte anwachsen.

Ergebnisse vom 2. Nürburgring-Rennen des Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM) (40 Runden zu jeweils 3,629 km/145,160 km):
1. Robert Wickens (CAN) Mercedes-AMG C63 56:49,795 Minuten - 2. Paul Di Resta (GBR) Mercedes-AMG C63 +0,362 Sekunden - 3. Marco Wittmann (GER) BMW M4 7,589 - 4. Bruno Spengler (CAN) BMW M4 7,955 - 5. Maro Engel (GER) Mercedes-AMG C63 15,995 - 6. Mattias Ekström (SWE) Audi RS 5 20,549. Weiter: 13. Lucas Auer (AUT) Mercedes-AMG C6 47,351

Fahrer-Wertung (nach 14 von 18 Rennen): 1. Ekström 136 Punkte - 2. Auer 127 - 3. Rene Rast (GER) Audi 124 - 4. Wittmann 115 - 5. Jamie Green (GBR) Audi 113 - 6. Mike Rockenfeller (SUI) Audi 110

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden