Mo, 20. November 2017

Weiterbildung

08.09.2017 13:14

Mit dem BildungsBonus nach der Lehre weiterlernen

Die Lehre ist zu Ende, die Lehrabschlussprüfung erfolgreich bestanden. Für alle, die jetzt die Lust zum Weiterlernen packt, hat die Stadt Wien ein ganz besonders attraktives Angebot - den waff-BildungsBonus. Mit dem BildungsBonus in der Höhe von 200 Euro möchte der waff (Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds) vor allem junge Menschen fördern, die sich nach der Lehrabschlussprüfung beruflich weiterbilden möchten.

Die Voraussetzung, um sich den BildungsBonus von 200 Euro zu holen:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Lehre.
  • Der Kurs muss innerhalb der nächsten 2 Jahre nach dem Lehrabschluss begonnen werden.
  • Der Weiterbildungskurs muss bei einem vom waff anerkannten Bildungsträger (Kursinstitut) abgelegt werden.

Nützen Sie den Onlineantrag gleich hier oder reichen Sie mit dem Formular Antrag auf Förderung (pdf) spätestens drei Monate nach Ende der Weiterbildung beim waff ein.

Noch mehr Weiterbildungsgeld durch Kombination mit dem waff Bildungskonto

Für Ihre Weiterbildung können Sie sich aber noch mehr finanzielle Unterstützung vom waff holen. Der Bildungsbonus kann nämlich auch in Kombination mit dem BildungsKonto des waff in Anspruch genommen werden.

Mit dem Bildungskonto unterstützt der waff beschäftigte und arbeitsuchende WienerInnen. Es ist je nach individueller Voraussetzung von 300 bis 2.000 Euro gefüllt.

Mit dem waff Bildungskonto für ALLE fördert der waff die Aus- und Weiterbildung von Wienerinnen und Wienern zu 50 Prozent mit bis zu 300 Euro, egal ob man beschäftigt oder arbeitslos ist.

Wenn Sie schon im Job sind und die Berufsreifeprüfung, Matura oder einen zweiten Lehrabschluss nachholen wollen, fördert der waff mit dem Bildungskonto 90 Prozent der Kurskosten mit bis zu 1.000 Euro.

Wer beschäftigt ist und sich umfangreicher beruflich weiterbilden will, für den bietet das waff-Bildungskonto bis zu 2.000 Euro finanzielle Unterstützung. Voraussetzung: Man nicht mehr als 1.800 Euro netto im Monat verdient.

Infos: 01 21748/555, www.waff.at

 Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden