Do, 23. November 2017

Do., 21.05, ORF 2

06.09.2017 14:14

Bauernleben zwischen Idyll und Konflikt

Sie erhalten Kulturlandschaften, produzieren, was bei uns den Kühlschrank füllt, und dennoch gleicht das Leben österreichischer Bauern - statt Idyll - oft einem erbitterten Kampf. Gegen den freien Markt, die Globalisierung, den Preisverfall.

Der Wiener Dokumentarfilmer Peter Liska zeigt in "Menschen und Mächte" (Donnerstag, 21.05 Uhr, ORF 2) das Dasein landwirtschaftlicher Betriebe zwischen Förderungen und Feriengästen und erzählt, welche Konflikte der Bauern-Beruf mit sich bringt.

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden