Mo, 20. November 2017

Zum 24. Geburtstag

04.09.2017 16:41

Thiem: Auch Roger kam als Gratulant!

Fünfmal in Serie die zweite Woche bei einem Grand Slam erreicht, das Masters-Ticket für die ATP-WM in London so gut wie fix in der Tasche. Mit Papa Wolfgang, Coach Günter Bresnik, Physiotherapeut Alex Stober, Co-Trainer Werner Lazelberger und einigen Freunden genoss Dominic am Sonntag sein Dinner zum 24. Geburtstag im asiatischen Sushi-Tempel Nobu in Manhattan. Angestoßen wurde ohne Alkohol. Süßigkeiten und Eis zum Nachtisch ließ er wie gewohnt aus. (Oben im Video sehen Sie, wie sich Thiem zusammen mit David Goffin für sein Viertelfinalduell gegen Juan Martin Del Potro vorbereitete!)

Ein lautes "Happy Birthday" hallte durch das New Yorker Restaurant, am Nebentisch applaudierte der 18-jährige Senkrechtstarter Denis Shapovalov, der sich im Achtelfinale in drei Sätzen Pablo Carreno Busta hatte geschlagen geben müssen. Ein noch viel prominenterer Gratulant kam später am Tisch vorbei: Superstar Roger Federer! Der Rekord-Champion klatschte mit Dominic ab, wünschte ihm alles Gute. Für die "Krone" und Thiems Facebook-Seite wurde ein Erinnerungsfoto geschossen. Tennis-König Roger als Geburtstags-Gratulant - das wäre für viele Fans wohl das unglaublichste Geschenk.

"Federer, Thiem und Shapovalov in einem Lokal", scherzte Amit Naor, einstiger Manager von Marat Safin und aktueller von Milos Raonic, "diese drei Spieler würden viele Turnier-Direktoren glücklich machen."

Nach den US Open wartet auf den Niederösterreicher der nächste Höhepunkt. Daviscup in der Europa-Afrika-Zone in Wels gegen Rumänien - bei einem Sieg ist die Truppe von Kapitän Stefan Koubek alle Abstiegssorgen los. "Das wird mit Dominic gelingen", behauptet der Kärntner, "der Vorverkauf läuft auf Hochtouren, ich erwarte ein großes Fest".

Peter Moizi, Kronen Zeitung

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden