Do, 14. Dezember 2017

WM-Qualifikation

02.09.2017 23:22

Spanien nach Sieg gegen Italien vor Quali für WM

Die Nationalmannschaft von Spanien hat am Samstag einen Riesenschritt Richtung Weltmeisterschaft 2018 in Russland gemacht. Die "Furia Roja" besiegte Italien in Madrid völlig verdient 3:0 (2:0) und liegt in Gruppe G nach sieben Spielen mit 19 Punkten drei Zähler vor der "Squadra Azzurra". Reals Isco brachte die groß aufspielenden Iberer mit einem Doppelpack auf die Siegerstraße.

Nach 13 Minuten versenkte der 25-Jährige einen direkten Freistoß aus 18 Metern. Italiens Tormann-Routinier Gianluigi Buffon machte bei dem gefühlvollen, aber nicht perfekt platzierten Schuss in seinem 170. Länderspiel nicht den allerbesten Eindruck. Spanien kontrollierte das Geschehen fortan nach Belieben. Fünf Minuten vor der Pause erzielte der überragende Isco nach Assist von Spielgestalter Andres Iniesta den vorentscheidenden zweiten Treffer.

In der zweiten Spielhälfte zog sich Spanien zurück und kontrollierte das Spiel dank der spielerischen Klasse mühelos. Gut eine Viertelstunde vor Schluss erhöhte der fünf Minuten zuvor eingewechselte Alvaro Morata nach sehenswertem Doppelpass mit Innenverteidiger Sergio Ramos sogar noch auf 3:0. Der Weltmeister von 2010 ist damit seit 60 WM-Qualifikationsspielen ungeschlagen.

In Pool I übernahm die Ukraine nach einem 2:0-Heimsieg gegen die Türkei die Tabellenführung. Zum Matchwinner avancierte Dortmunds Neuzugang Andrej Jarmolenko mit einem Doppelpack (18.,42.). Die Osteuropäer profitierten von der überraschenden 0:1-Niederlage von EM-Teilnehmer Island in Finnland. Zudem musste das Spiel des bisherigen Tabellenführers Kroatien gegen Kosovo aufgrund starken Dauerregens in Zagreb nach 27 Minuten beim Stand von 0:0 abgebrochen werden. Die Partie wird am Sonntag neu ausgetragen.

Alle Samstag-Ergebnisse in der WM-Qualifikation:
Gruppe D:
Georgien - Irland 1:1 (1:1)
Tore: Kazaischwili (34.) bzw. Duffy (4.)
Serbien - Moldawien 3:0 (2:0)
Tore: Gacinovic (20.), Kolarov (30.), A. Mitrovic (81.)
Wales - Österreich 1:0 (0:0)
Tor: Woodburn (74.)

Gruppe G:
Albanien - Liechtenstein 2:0 (0:0)
Tore: Roshi (53.), Agolli (78.)
Israel - Mazedonien 0:1 (0:0)
Tor: Pandev (73.)
Spanien - Italien 3:0 (2:0)
Tore: Isco (13.,40.), Morata (77.)

Gruppe I:
Finnland - Island 1:0 (1:0)
Tor: Ring (9.)
Gelb-Rote Karte: Gislason (76./Island)
Ukraine - Türkei 2:0 (2:0)
Tore: Jarmolenko (18., 42.)
Kroatien - Kosovo abgebrochen

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden