Sa, 18. November 2017

Wahlkampf in Wien

31.08.2017 12:29

Grünes Mega-Plakat: Im Kern ist Kurz ein Strache

Die Positionen von ÖVP und FPÖ werden nach Ansicht der Grünen immer austauschbarer. Die Annäherung dieser beiden Parteien thematisieren sie nun mit einem 10,9 mal 19,4 Meter großen Sujet am Wiener Naschmarkt: Darauf zu sehen ist ein blaues Chamäleon, das je nach politischer Großwetterlage stets dazu bereit ist, die Farbe zu wechseln. In großen Lettern ist zu lesen: "Im Kern ist Kurz ein Strache."

Ob es um die Haltung zu Grund- und Menschenrechten gehe, um reine Schlagzeilenpolitik ohne Substanz oder um die Inkaufnahme einer drohenden Isolierung Österreichs in Europa: "Die Positionen Kurz' sind von jenen Straches nicht mehr zu unterscheiden", sagte der grüne Bundesgeschäftsführer Robert Luschnik am Donnerstag bei der Präsentation des Sujets, das während des gesamten Wahlkampfes an der Feuerwand der Linken Wienzeile beim Alfred-Grünwald-Park zu sehen sein wird.

Als Beispiele für die Annäherung zwischen ÖVP-Obmann Sebastian Kurz und FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache führte Luschnik die von beiden geplante Senkung der Abgabenquote an, die zu einem Sozialabbau führen würde, sowie die ablehnende Haltung zur Homo-Ehe. Und beim Thema Flüchtlinge unterscheide sich auch die SPÖ nicht mehr von ÖVP und FPÖ, deswegen komme auch Bundeskanzler Christian Kern in dem Sujet vor, erklärte der grüne Bundesgeschäftsführer.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden