Bereit für WM

Dodgeball-Frauen: Hübsch, fit und voller Energie

Die Wiener Ladys machen den Sportler-Herren ganz schön Konkurrenz. Kürzlich holte sich die Frauen-Mannschaft der Dodgeballerinnen in Glasgow den Europameister Titel und nun trainieren sie für die Weltmeisterschaft in New York! Nicht nur fit sind die Damen, sie glänzen auch mit ihrem Aussehen! City4U stellt sie euch vor:

# Evtimiya Radeva K.

Seit 2004 lebt die sportliche Bulgarin in Wien und spielt seit zwei Jahren Dodgeball. Die Psychotherapeutin findet im Sport ihren Ausgleich neben ihrem Alltag als liebevolle Mutter von drei Kindern. Zu Dodgeball ist sie durch ihren Mann gekommen und könnte sich ein Leben ohne das Team nicht mehr vorstellen! "Wir sind nun europaweit die besten und wirklich wie eine Familie zusammengewachsen", erzählt die 37-Jährige im City4U-Talk.

# Carina B.

Die 29-Jährige spielte zum ersten Mal bei der Dodgeballmania im November 2013, woraufhin sie im Frühjahr 2014 regelmäßig zu trainieren begann. Im selben Jahr nahm sie auch an der EM teil und ist seitdem Teil des Nationalteams. Carina beschreibt sich selbst als reisefreudige sowie abenteuerlustige Sportstudentin und interessiert sich neben Dodgeball auch für Beachvolleyball oder Snowboarden!

# Nicola S.

"Dodgeball verbindet: Dodgeball ist der Sport, bei dem Spaß und Freude groß geschrieben werden und bei dem man so viele tolle Leute kennenlernt und Freundschaften rund um die Welt schließt. Der Fakt, dass Dodgeball auch in Österreich immer leistungsorientierter wird, bringt unser Team zum einen auf die Podeste und zu diesen Erfolgen, zum anderen sogar zur Weltmeisterschaft in den Madison Square Garden in New York! Das Ziel ist der Titel!", erzählt die sympathische Nicola im Gespräch mit City4U. Die 30-Jährige hat den Dodgeball-Sport 2012 nach Österreich gebracht und ist seit der ersten EM-Teilnahme 2013 im Nationalteam. "Anfänglich war es eine lustige Idee und wir haben mit Fun-Events viele Leute begeistert. Mit viel Ehrgeiz und Willen wurde es dann zu dem, was Dodgeball jetzt ist - zur Verwirklichung eines Traums und jetzt geht es wirklich zur Weltmeisterschaft nach New York". Auch in ihrer Freizeit ist sie sportlich unterwegs und liebt alles, was Action beinhaltet!

# Monika B.

Nach einem Fun-Bewerb und ein paar Trainingseinheiten entdeckte Monika vor drei Jahren Dodgeball für sich und ist seitdem begeistertes Mitglied im Team. Neben ihrem Lehramtstudium ist es für die 23-Jährige der ideale Ausgleich, bei dem sie sich richtig auspowern kann. Außerdem spielt sie gerne Beachvolleyball und verbringt Zeit im Freien. "Dodgeball ist für mich eine tolle Bereicherung, weil es nie langweilig wird und unser Team einen starken Zusammenhalt hat", schwärmt Monika.

# Isabella S.

Seit ihrer Kindheit spielt Isabella Handball. Dieses Jahr wurde die Ergotherapeutin in die Dodgeballfamilie aufgenommen und fand dadurch nicht nur die Leidenschaft zu diesem Sport, sondern innerhalb des Teams auch viele Freundinnen. Für Isabella war der Sieg bei der EM mit dem Dodgeball Team das sportliche Highlight ihres Lebens!

Ihr wollt auch den Rest des Dodgeball- Frauen- Teams kennenlernen? Wir haben alle auf www.city4u.at vorgestellt!

- Teil 1 -

- Teil 2 -

September 2017

Seid ihr Dodgeball Fans? Postet sie uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr