Do, 24. Mai 2018

Auto beworfen!

29.08.2017 15:45

Kuriose Pudding-Attacke auf Schlagersänger in Wien

Kurioser Zwischenfall vor einer McDonald's-Filiale in Wien-Brigittenau: Während der bekannte Schlagersänger Gregor Glanz auf einen Imbiss einkehrte, wurde sein Auto mit zweierlei Pudding beworfen. Auf Facebook machte der Künstler seinem Ärger ordentlich Luft ...

Glanz fuhr gerade durch den Drive-in-Schalter, als aus dem fünften Stock eines benachbarten Wohnhauses die süße Nachspeise auf das Auto segelte. "Das ganze Dach und die Scheiben waren voll mit Pudding, sodass ich nicht mehr weiterfahren konnte", schreibt der 38-Jährige. Die Geschäftsführerin und einige Angestellte eilten als Putztrupps herbei.

Probleme mit Nachbarn
Der Musiker wurde als Opfer wohl zufällig ausgewählt, denn offenbar gibt es immer wieder Probleme mit den Nachbarn. Ein gefährlicher Lausbubenstreich? Angeblich flogen auch schon Steine aus dem Wohnhaus. Glanz wurde übrigens auf die Konsumation eingeladen.

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden