Legende in der City

David Hasselhoff als Star-Act am Wiener Stadtfest

Beim kommenden Wiener Stadtfest am 2. September kommt eine Legende in die Stadt. US-Entertainer und Kult-Star David Hasselhoff wurde nun vom ÖVP-Obmann Gernot Blümel für das Fest angekündigt. Ab 17 Uhr soll er vor Ort sein - wo er auftreten wird, bleibt noch geheim.

David Hasselhoff, auch "The Hoff" genannt, fungiert als der Headliner des bevorstehenden Stadtfestes in Wien. Die Baywatch-Legende wird ab 17 Uhr am "stadt.fest.campus" (6., Mariahilfer Straße 47) sein. Zuvor soll Hasselhoff an einer noch nicht genannten Station des Stadtfestes auftreten - diese sind über alle 23 Bezirke verteilt.

Insgesamt gibt es 70 Stationen, zu denen beispielsweise die Strandbar Herrmann oder der Franz-Jonas-Platz in Floridsdorf zählen. Ob "The Hoff" wohl nahe am Wasser auftreten wird, um seine Baywatch-Künste anschließend unter Beweis zu stellen, bleibt noch ein großes Geheimnis.

Werdet ihr das Stadtfest besuchen? Postet uns eure Meinung in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr