So, 22. Oktober 2017

Primera Division

26.08.2017 20:35

Lionel Messi führt Barcelona zu 2. Liga-Saisonsieg

Zuerst verschoss er einen Elfmeter, dann traf er doppelt: Lionel Messi hat den FC Barcelona in der zweiten Runde der spanischen Meisterschaft mit seinen zwei Toren zum 2:0-Auswärtserfolg bei Alaves geführt. Mit dem zweiten Sieg übernahm "Barca" - zumindest zwischenzeitlich - die Tabellenführung.

Superstar Messi geht derzeit nicht alles wie gewünscht von der Hand. Der Argentinier, der in der Vorwoche zum Liga-Auftakt drei Mal Aluminium getroffen hatte, musste auch am Samstag erst ein Negativerlebnis verdauen: Bei seinem Elfmeter in der 41. Minute scheiterte Messi an Alaves-Goalie Fernando Pacheco.

In der zweiten Hälfte jubelte der erfolgsverwöhnte Stürmer aber wie gewohnt: Beim 1:0 fälschte Alaves-Verteidiger Alexis Ruano den Schuss entscheidend ab (55.). Danach zeigte der fünffache Weltfußballer sein Können und knallte den Ball mit einem wuchtigen Schuss ins untere Eck (66.). Einen möglichen Hattrick vereitelte wenig später die Latte. Bei Alaves kam in der Schlussphase noch Enzo Fernandez, der Sohn von Zinedine Zidane, zu seinem Liga-Debüt.

Die Ergebnisse der 2. Runde:
Freitag
Real Sociedad - Villarreal 3:0 (3:0)
Betis Sevilla - Celta de Vigo 2:1 (1:1)
Samstag
Alaves - FC Barcelona 0:2 (0:0)
Levante - Deportivo La Coruna
Girona - Malaga
Las Palmas - Atletico Madrid
Sonntag
Espanyol Barcelona - Leganes (18.15 Uhr)
Eibar - Athletic Bilbao (18.15 Uhr)
Getafe - FC Sevilla (20.15 Uhr)
Real Madrid - Valencia (22.15 Uhr)

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).